Analisis nilai video YouTube Anda secara mendalam

Link Youtube salah
Video tidak ditemukan
Japan – Spanien Highlights | FIFA WM 2022 | sportstudio
0 Followers Videos Jumlah video 2022-12-01 PublishedTanggal Upload: --
Jumlah view video847.89RB
Rasio Like 0.96%
Jumlah Komentar3.86RB
Rata-rata view 0
Sangat tidak bagus
Perkiraan nilai video Rp 93.28JT - Rp 167.91JT
Persentase interaksi fans 5.52%
Label video
FIFA WM 2022 WM 2022 Fußball-WM 2022 Fußball WM FIFA World Cup FIFA World Cup 2022 Qatar 2022 Katar 2022 Fußball WM Katar FIFA WM 2022 Highlights Fußball WM Highlights FIFA World Cup Highlights World Cup 2022 WM Highlights Spanien Japan Japan Spanien Spanien Japan Highlights Japan Spanien Highlights WM Spanien Japan WM Japan Spanien ZDF sportstudio doan morata ritsu doan alvaro morata
Perkenalan
In einem spannenden Gruppenfinale hat Japan sich den Einzug ins WM-Achtelfinale gesichert. Nachdem Morata Spanien früh in Führung köpfte (12.), drehte Japan in Hälfte zwei mit einem Doppelschlag von Doan (48.) und Tanaka (54.) das Spiel. Danach verteidigte Japan leidenschaftlich während Spanien gegen die kompakte Abwehr keine Lösungen fand.

Hier auf dem Kanal seht ihr direkt nach Schlusspfiff die Highlights aller Spiele der Fußball-WM 2022. Abonniert den Kanal: https://kurz.zdf.de/abosport/

Nach zwei dritten Plätzen in Folge strebte die deutsche Mannschaft 2014 in Brasilien den Titel an. Kapitän Philipp Lahm führte die DFB-Elf dabei zum vierten Stern. In einem privaten Rückblick seht ihr hier seine emotionalsten WM-Momente: https://kurz.zdf.de/4tZfF/

sportstudio bei Instagram https://www.instagram.com/sportstudio/
sportstudio bei TikTok https://www.tiktok.com/@sportstudio.de
sportstudio bei Twitter https://twitter.com/sportstudio

Das spanische Team war von Beginn an um Spielkontrolle bemüht. Die Mannschaft von Coach Luis Enrique ließ den Ball in den eigenen Reihen zirkulieren, während Japan auf Umschaltmomente lauerte. Die spanische Dominanz zahlte sich jedoch früh im Spiel aus: Morata stieg nach einer Hereingabe von Azpilicueta am höchsten und köpfte zur frühen Führung für Spanien ein (12.). Im Verlauf der ersten Hälfte hatten die Spanier 82 Prozent Ballbesitz, konnten sich aber keine nennenswerten Chancen mehr herausspielen.

Die zweite Hälfte begann mit einem Paukenschlag. Nach einem Fehler im Spielaufbau der Spanier schaltete Japan schnell und erzielte in Person von Ritsu Doan den Ausgleich (48.) Wenig später jubelten die Japaner erneut: Nach Flanke von Mitoma traf Tanaka in der Mitte aus kurzer Distanz. Japan war nun deutlich besser im Spiel und spielte auf den dritten Treffer. Spanien bemühte sich um den Ausgleich, hatte wieder mehr Ballbesitz, jedoch ohne gefährlich zu werden. In der Schlussphase hatte Dani Olmo dann doch noch die Chance auf den Ausgleich, aber im direkten Duell mit Gonda zog der Spanier den Kürzeren.

Die Aufstellungen:

Japan: Gonda, Nagatomo (46. Mitoma), Itakura, Yoshida, Taniguchi, Morita, Ao Tanaka (87. Endo), J. Ito, Kamada (69. Tomiyasu), Kubo (46. Doan), Maeda (62. Asano)
Trainer: Yoshiro Moriyama

Spanien: Unai Simon, Balde (68. Jordi Alba), Pau, Rodrigo, Azpilicueta (46. Carvajal), Busquets, Pedri, Gavi (68. Ansu Fati), Dani Olmo, N. Williams (57. F. Torres), Morata (57. Asensio)
Trainer: Luis Enrique

Schiedsrichter: Victor Miguel Gomes

Kommentator: Jan Döhling

#WM2022
Buka